Lebensmittelindustrie

In den letzten Jahrzehnten ist die Menschheit vermehrt potentiellen Erregern tierischen Ursprungs ausgesetzt gewesen, die länder-und kontinentübergreifend zu mehreren hunderttausend Toten geführt haben. Wie bei dem H5N1 Virus („Vogelgrippe“) als auch bei dem H1N1 Virus („Schweinegrippe“) führte die Übertragung von Tier zu Tier letztendlich auch zur Übertragung auf den Menschen. Potentielle Brutstätten sind hierbei Orte an denen Tiere auf engem Raum aufeinandertreffen oder Menschen mit Tieren in engem Kontakt stehen. Präventive Maßnahmen wie die Desinfizierung von Oberflächen und Utensilien in der Lebensmittelproduktion tragen dazu bei, die Ausbreitung von Keimen zu reduzieren. Wir von der Planet Innovation GmbH ermöglichen es durch unsere Produkte nachgewiesen und effektiv gegen Keime vorzugehen, um eine mögliche Infektionskette mit Bekämpfung des Übertragungsweges zu minimierengeprüft nach EN Normen 13727, 13624, 14476 u.a.. Unser Ziel ist es durch ein alternatives Desinfektionsmittel mit den Ausgangsstoffen Kochsalz und Wasser gegen das Risiko einer möglichen Infektion für Mensch und Tier vorbeugend vorzugehen.

Unser Service

  1. Aufnahme und Ermittlung des Ist-Zustandes
  2. Evaluierung und Problemanalyse möglicher Schwachstellen
  3. Lösungskonzeption im ganzheitlichen Kontext:
    • Erstellung individueller Reinigungspläne (Rezepturen)
    • Einarbeitung der Mitarbeiter, um Prozesse und Auffälligkeiten in einem Protokoll dokumentieren zu können
    • Regelmäßiger Servicebesuch der Produktionsstätte
    • 24/7 Support (telefonisch und persönlich)
    • Ein Mitarbeiter der Planet Innovation GmbH kann in Kürze vor Ort sein
    • Halbjährliche Mitarbeiterschulung im Bereich:
    • Sicherer Umgang mit Chemikalien
    • Warum Reinigen?
    • Wie wird richtig gereinigt?

Produktportfolio

Für die Desinfektion verwenden wir unser zuverlässiges und effizientes Desinfektionsmittel Planet Strong. Die Reinigung wird sowohl durch unsere Planet Produkte Planet CIP und Planet FOAM als auch durch saure und alkalische CIP- und Schaumreiniger durchgeführt.

Zielsetzung

  • null
    Deutliche Zeit- und Kosteneinsparung durch weniger Aufwand und Personal
  • null
    Senkung der Energiekosten
  • null
    Lückenlose und ganzheitliche Desinfektion
  • null
    Verkürzung der Reinigungszeit
  • null
    Weniger Risiko und mehr Produkt- und Ertragssicherheit
  • null
    Reduzierter Kontakt/Umgang mit Desinfektionsmitteln
  • null
    Wassereinsparung und planbare Desinfektionskosten
  • null
    Verbesserung der Wasserqualität
  • null
    Reduktion von unerwünschten Bakterien, Pilzen, Sporen und Viren
  • null
    Entfernung von Biofilmen und organischen Verunreinigungen ohne mechanische Einwirkung
  • null
    Ermöglichung fehlerfreier/fehlerreduzierter Produktion

Anwendungsbereiche

Milchverarbeitung

  • Filtration
  • Brüdenring
  • Tankreinigung und Desinfektion
  • Reinigung und Desinfektion der Abfüllmaschinen
  • Oberflächenreinigung
  • Allgemeine CIP Reinigung
  • Allgemeine Desinfektion
  • Desinfektion Frischwasser

Fleischverarbeitung / Fischverarbeitung

  • Zerlegung
  • Wursterei
  • Messerdesinfektion
  • Kistenwäsche
  • Personalhygiene
  • CIP Bereiche (u.a. Blutdesinfektion)
  • Kutterei (Zerkleinerung und Vermischung)
  • Räucherei
  • Brüherei

Tieraufzucht

  • Brüterei
  • Legehennen Haltung
  • Hähnchenmast
  • Reinigung und Desinfektion der Futterlinien
  • Reinigung und Desinfektion der Tränkelinien
  • Stallreinigung und Desinfektion
  • Desinfektion des Einstreugutes
  • Stalldesinfektion über Vernebelung

Getränkeherstellung

  • Tanks und Rohrleitungen
  • Behälter, Fässer etc.
  • Bandreinigung
  • Bandschmierung
  • Gärkeller
  • Sudhaus
  • Oberflächenreinigung und Desinfektion
  • Membrananalgen
  • Abfüllanlagen
  • Wasserbehandlung
  • Personalhygiene